Träger / Eigentümer

Das Krankenhaus Sierning ist eine allgemeine öffentliche Sonderkrankenanstalt, die im Eigentum des Ordens der Barmherzigen Schwestern von Hl. Kreuz steht. Die Kreuzschwestern Sierning GmbH ist der Rechtsträger des Krankenhaus Sierning.

Das Krankenhaus Sierning ist eine Sonderkrankenanstalt, die sich im Rahmen der Inneren Medizin auf den Schwerpunkt "Akutgeriatrie" spezialisiert hat und über 90 Betten verfügt.

Die Spezialisierung eines Krankenhauses auf Altersmedizin und damit den "älteren" (geriatrischen) Patienten ist in der Form einzigartig in Österreich und deckt damit im Sinne der Ordensgründer ein immer wichtiger werdendes "Bedürfnis der Zeit" ab.